IMPRESSUM ENGLISH SEITE DRUCKEN

Betreuung von regionalen Unternehmen in Hamburg

1926 trat Herr Clodius in die Sozietät ein, die er nach dem frühen Tod von Dr. Pogge in 1926 und dem Ableben Herrn Kochs im Jahre 1937 bis 1968 unter dem Namen "Patentanwaltskanzlei Clodius" allein führte. Die Mandate spiegelten von Anfang an das traditionsreiche Wirtschaftsleben der Hansestadt wider: Neben Mandaten im Patentbereich, z.B. der Fischverarbeitung und der Feingussgießerei, stand die Betreuung von Handelshäusern sowie Im- und Exportunternehmen, vor allem im Markenbereich, im Vordergrund.

1968 übernahm Heinz Peter Wenzel die Kanzlei von Herrn Clodius in Hamburg, in der er zuvor seine Ausbildung zum Patentanwalt absolviert hatte. Die Mandantschaft nahm rasch zu.